Fragen und Antworten | Mental Guard

Fragen und Antworten


Frau Lönne, seit wann sind Sie eigentlich beratend tätig?

Ich bin seit über 20 Jahren Unternehmensberaterin für den Mittelstand.

Haben Sie eine zusätzliche Ausbildung für das Coaching absolviert?

Ja, ich habe mehrere  Abschlüsse an einem zertifizierten Institut gemacht, zusätzlich interdisziplinäre Fort- und Weiterbildungen zur Wissensvertiefung – eine davon ist die staatliche Zulassung als Heilpraktikerin(Psych).

Warum sind Sie Business Coach geworden?

Während meiner Beratungstätigkeit musste ich immer wieder feststellen, dass es einen bestimmten Punkt geben kann, von dem aus man den Klienten nicht mehr erreicht. Er versteht alles. Die Einsicht ist da. Und trotzdem ist er nicht in der Lage, die nötigen Schritte für sich oder sein Unternehmen umzusetzen. Mit meiner Ausbildung zum Business Coach und meinem Wissen heute habe ich einen fantastischen Zugang zu den Menschen und kann diesen Punkt überwinden. Daher habe ich heute auch die Möglichkeit in kürzester Zeit nachhaltige Ergebnisse zu erreichen.

Sie sind ein Einzelunternehmen. Verfügen Sie eigentlich über ein Qualitätsmanagement?

Ja, ich arbeite mit einem eigenen Qualitätsmanagement. In diesem  Zusammenhang möchte ich meine Akkreditierung beim ESF (Europäischer Sozialfond) erwähnen und zwar für die Förderung von Beratungen klein- und mittelständischer Unternehmen und die Schulung von Führungskräften.

Wie sichern Sie Ihre Qualität?

Über ständiges interdisziplinäres Literaturstudium, über regelmäßige kollegiale Supervisionen und immer wieder über Fortbildungen in allen Bereichen, in denen ich tätig bin – zum Beispiel im Mai in Rom beim legendären Begründer des NLP Dr. Richard Bandler und John LaValle.

Was motiviert Sie zu Consulting & Coaching?

Ganz klar, der Augenblick, wenn’s klick macht und meine Klienten individuell für sich und ihr Problem die Lösung gefunden haben – beruflich oder privat Das ist für mich jedes Mal ein „Moment of Excellence“, den ich nicht missen möchte, und der mich immer wieder glücklich macht!


Mitgliedschaften:

bdvb e.V. Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V.

DVNLP e.V. Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V.

BURNOUTZENTRUM e.V.

ECA e.V. European Coaching Association e.V.

BDH e.V. Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

DNBGF Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung

Forschungsgruppe Musikermedizin e.V.


Profile Im Internet

www.xing.com/profile/Gabriele_Loenne

www.burnoutzentrum.com/wer-wir-sind/regionalkoordinatoren

www.semigator.de/trainer/profil/1345274/Gabriele-Loenne

www.emotion.de/de/page.aspx/5750/coachs/gabrieleloenne

www.european-coaching-association.de/view/ecaFrmShowCoach.html?q=10e2cdc4

www.brainguide.de/Gabriele-Loenne

de.linkedin.com/pub/gabriele-loenne/23/496/20a

www.wingwave.com

www.weiterbildungsprofis.de/Profil/Gabriele-Loenne,10168

www.bdvt.de/expertensuche?task=detailpage&id=900789

twitter.com/gabrieleloenne